Silvester Glücksbringer Glücksjeton 2020

Ab 3,00 €
Inkl. 20% MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
SKU
GB-2020

Wenn Sie zum Jahreswechsel Ihre Liebsten beschenken möchten, bietet sich unser neuer, hochwertiger Glücksbringer in Form einer Glücksmünze für Silvester und das ganze Jahr 2020 an. Mit ihm erfreuen Sie Ihre Liebsten und bringen jeden Tag Ihre Verbundenheit zum Ausdruck. Mit einem Durchmesser von etwa 23mm und einem Gewicht von rund 7g können Sie den handgeprägten Glücksjeton immer bei sich tragen.

Glücksbringer Silvester 2020: Edelmetall-Münze „Die Bremer Stadtmusikanten“

Auch für das Jahr 2020 hat der mehrfach ausgezeichnete oberösterreichische Medailleur Thomas Pesendorfer eine Silverster Glücksmünze mit dem Motiv "Die Bremer Stadtmusikanten" auf der Vorderseite und dem gewohnten Sonnenmotiv rückseitig entworfen. Die Münze ist hochwertig gestaltet und handgeprägt.

Ein Edelmetall Glücksbringer als Geschenk zum Neujahr. Schenken Sie wertvolles zu Silvester!

Diese in edlen Metallen erhältliche Glücksmünze hebt sich von billig anmutenden Plastik-Glücksbringern ab. Die Gestaltung ist sehr hochwertig, eine tiefe Prägung unterstreicht das dreidimensionale Motiv. Auch erhältlich in Bronze vergoldet, Silber massiv und Gold massiv. Schenken Sie mit Stil und nicht nur für die Silvesternacht! Dieser Glücksbringer wird über das Jahr hinweg immer im Kleingeldfach der Brieftasche aufbewahrt und erinnert so stets an das rauschende Fest und an den schenkenden!

Glücksjetons aus massivem Metall mit schön gestaltetem Motiv "Die Bremer Stadtmusikanten"

Das beliebte Märchen der Brüder Grimm handelt von einem Esel, einem Hund, einer Katze und einem Hahn, die ihren Herren nicht mehr dienen konnten und deshalb weggegeben werden sollten. So machten sich die Vier auf den Weg nach Bremen um Stadtmusikanten zu werden und so ihren Lebensunterhalt zu verdienen.

Auf dem weiten Weg dorthin suchten sie im Wald einen Platz zum Übernachten. Da sah der Hahn in der Ferne ein Licht. Es stellte sich aber heraus, dass das Licht nicht aus einem Waldhäuschen, sondern aus einer Räuberhütte kam. Mutig fassten sie einen Plan: Vor dem Fenster der Hütte stellte sich der Hund auf den Esel, die Katze auf den Hund und der Hahn auf die Katze und sie fingen aus Leibeskräften zu schreien an, sodass die Räuber in Panik flohen. Die Tiere setzten sich an den Tisch und aßen und tranken nach Herzenslust, dann löschten sie das Licht.

Aber einer der Räuber kam zurück und sah nach, ob noch jemand im Haus war. Er wollte das Licht anzünden, da zerkratzte ihm die Katze das Gesicht, der Esel verpasste ihm einen Huftritt, der Hund biss ihn ins Bein und der Hahn krähte sein Kikeriki so laut er konnte. Der Räuber lief davon und erzählte seinen Freunden von einer Hexe mit langen Fingernägeln, einem Messerstecher, einem Ungetüm und einem unheimlichen Richter, welcher rief: "Bringt mir den Schelm her!"

Die Räuber getrauten sich nicht mehr ins Haus und den vier Musikanten gefiel's darin so gut, dass sie nicht wieder hinaus wollten.

Mutig nehmen die todgeweihten Tiere ihr Schicksal in die Hand und gemeinsam gelingt es Ihnen die Räuber zu vertreiben.

 

Weitere Informationen
Designer / GraveurThomas Pesendorfer
Gewicht~7g
Durchmesser~23mm
Schreiben Sie eine Bewertung
Nur registrierte Benutzer können Bewertungen schreiben. Bitte loggen Sie sich ein oder erstellen Sie ein Konto